Der Jahresbeitrag setzt sich prinzipiell aus zwei Teilen zusammen. Jeder Ortsverein hat einen selbst festgelegten Beitrag, der ausschließlich im eigenen Verein verwendet wird. Zusätzlich kommen diverse Beiträge, die an den Landesverband Hessischer Imker e.V. (LHI) und den Deutschen Imkerbund (DIB) vom Kassenwart des Vereins abgeführt werden müssen. Somit variiert der Jahresmitgliedsbeitrag je nach Völkeranzahl.

Die Beitragsübersicht für das Jahr 2020 ist wie folgt:

ZweckBeitrag (in EUR)
Ortsvereinsbeitrag (Imkerverein Frankfurt e.V.)30,00
Verbandsbeitrag LHI (mit Bienen)20,00
Verbandsbeitrag LHI (ohne Bienen)10,00
Verbandsbeitrag DIB3,58
Rechtsschutzversicherung (Imker mit Bienen)2,20
Imkerglobalversicherung inkl. Tierschäden/Imker2,10
Imkerglobalversicherung pro Volk0,65
Werbebeitrag pro Volk DIB0,26
Rechtsschutzversicherung (Imkern ohne Bienen)0,00

Für den Ortsvereinsbeitrag des Imkervereins gelten für Ehrenmitglieder, Fördermitglieder (eigene Imkerei und Mitglied in einem anderen Verein) sowie Partnerinnen und Partner besondere Beiträge.

Eine Ermäßigung für Studierende bzw. Auszubildende ist nicht vorgesehen.

Zusätzlich ist es möglich erweiterte Imkerglobalversicherungen über den Landesverband abzuschließen.

Mit Beschluss der Jahreshauptversammlung vom 09.02.2020 hat jedes Mitglied 5 Stunden Arbeitseinsatz pro Jahr für den Verein zu leisten. Werden die 5 Stunden nicht erbracht muss eine Ausgleichszahlung von 20€ erfolgen.